optimale Auflösung:

1920x1200 Pixel

letzte Aktualisierung:

12.09.2015

BuiltWithNOF

Seite merken

Seitenbanner oben

Three Dee NT von Jan Henseleit

 

NT ready-to-go

Der "3D NT" gehört für mich schon lange zu den schönsten Modellhelikoptern. Aus diesem Grund habe ich ja auch schon versucht, meinem “ECO” das typische NT-Design zu verleihen. Ich habe sehr lange überlegt, ob ich den Einstig zu den Verbrennern noch wagen soll und habe es schließlich nach reichlicher Überlegung doch getan.

Eigentlich wird der Heli von Jan seit Herbst ´05 gar nicht mehr produziert und verkauft, da der Nachfolger "MP" nun an erster Stelle steht. Dieser Heli wäre mir aufgrund des Elektroantriebs lieber gewesen, aber bei einem Preis für 400 Euro pro Akkupack hört es bei mir auf! Sobald die Lipolys günstiger werden, werde ich den MP wieder ernsthaft in Erwägung ziehen!

Beim Durchstöbern der Kleinanzeigen bei RC-Heli entdeckte ich einen fast neuen NT, der zum Verkauf stand. Der Motor war gerade eingelaufen und auch sonst besaß der Heli eine Top Ausstattung. Nach einigem hin und her waren wir uns über den Preis einig und ich beschloss den Heli zu nehmen.

Als ich den Heli ein paar Tage später aus der Schachtel hob, war ich von der Größe beeindruckt! Ich hatte zwar schon ein paar Mal den NT aus der Nähe gesehen, aber wenn so ein Teil auf dem Tisch vor einem steht, ist der Größenunterschied schon beachtlich!

Bis ich den "Erstflug" gewagt habe, verging ein halbes Jahr. Mitte 2006 habe ich mich dann dazu durchringen können, dieses Teil in die Luft zu befördern- ich hatte gehörigen Respekt davor.

Mittlerweile fliege ich den Heli mehr als meine anderen, vielleicht auch, weil mein "ECO" mit Totalschaden in der Ecke liegt ;-)

Das Fluggefühl mit so einem Brocken ist etwas ganz anderes, als die leichten Helis a´la Hornet und ECO. Der NT setzt die kleinste Knüppelbewegung präzise um, leider auch falsche. Bis jetzt hatte ich noch keinen Absturz, aber das kommt bestimmt irgendwann noch mal. Ich traue mich aber auch noch nicht, mit dem Teil so in der Luft rumzutoben, wie ich das mit meinen beiden anderen Helis mache, dafür ist er mir zu schade.

Jedenfalls macht es mir jede Menge Spass, den NT zu fliegen, auch wenn es ein Verbrenner ist und dieser zudem "falsch rum" dreht (eben links rum) ;-)

 

Ausstattung:

• Motor OS SX C-Spec HGL
• Taumelscheibe: 3x Futaba S9351
• Gasservo: Futaba S9451
• Kreisel GY601 mit S9251
• GV1 Drehzahlregler
• Hatori 700
• Krümmerset von Henseleit
• Empfängerakku: Sanyo Akku KR 1700 AU
• Rotorblätter: NHP 710mm sowie Thunder Tiger
• Vollverzahntes Antriebsriemenrad 100% gewuchtet (Sonderanfertigung)

 

[Home] [Modellbau] [Flieger Hangar] [RC-Car] [Meine CNC-Fräse] [Akkutechnik] [Motorbau] [Tipps und Tricks] [über Mich] [Gästebuch] [Links und Rechts] [Verkaufe...] [Impressum]